Der Budget-Kuchen wird kleiner


Trainer*innen spüren, dass der Kuchen der Budgets ihrer Auftraggeber*innen pandemiebedingt kleiner wird. Professionalisierung bietet die Chance, sich als Trainer*in ein Stück davon zu sichern. Denn: Auftraggeber*innen schauen jetzt sehr genau, an wen sie den Kuchen verteilen.


Doch was bedeutet „Professionalität“ eigentlich? Ganz klar: Fachwissen! Davon haben Trainer*innen in der Regel sehr viel.


Aber wie sieht es mit Transferwissen aus?


Professionalität als Trainer*in zeigt sich vor allem darin, alles in eigener Macht stehende zu unternehmen, damit die Teilnehmenden das vermittelte Wissen in ihrer Praxis umsetzen können. Um also professionell als Trainer*in zu agieren, muss ich zunächst einmal wissen, was Lerntransfer beeinflusst und wie ich positiv Einfluss darauf nehmen kann.


Um dieses Transferwissen an Trainer*innen weitergeben zu können, entwickeln wir zur Zeit gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Betriebspädagogik der Universität Konstanz ein Weiterbildungsangebot. Dieses neue Modul unserer Ausbildung zum Agilen Lernbegleiter kann ab Herbst/Winter 2021 gebucht werden.


Was haben Sie davon?


Innerhalb der geplanten Weiterbildung …

  • erfahren Sie, wie Ihre Weiterbildung (noch) wirksamer wird.

  • optimieren Sie eines Ihrer Produkte.

  • gestalten Sie ein attraktives Angebot und erhöhen damit Ihre Auftragschancen.


Interesse?


Dann lassen Sie uns hier Ihre Email-Adresse wissen, mit der wir Sie demnächst zum konkreten Angebot informieren dürfen!

INTERESSE ODER FRAGEN?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@drsammet-wolf.de oder 

wählen Sie einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch.

Besuchen Sie uns in den sozialen Netzwerken:

Postanschrift:

Dr. Sammet & Wolf GbR

Alte Burgstraße 6, 97318 Kitzingen

DANKE FÜR IHREN BESUCH!

  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß YouTube Icon

    © 2019 DR. SAMMET & WOLF