PERFORMANCE DURCH LERNEN

Lernen steigert die Performance. Lernen macht Mitarbeiter*innen fit für Herausforderungen – und bringt Unternehmen voran.
 
Die digitale Transformation liefert neue Chancen für erfolgreiches Lernen. Wir erkunden mit L&D-Verantwortlichen, wie Mitarbeiter*innen noch besser ihr Potential entfalten – zielgerichtet, zeitsparend, bedarfsgerecht und selbstbestimmt.
 

Machen Sie sich vertraut mit den neuen Strategien und Konzepten für erfolgreiches Lernen. Erhalten Sie wirksame Lösungen, die einfach und wissenschaftlich abgesichert sind. Profitieren Sie dabei als Trainer*in und L&D-Verantwortliche*r von unseren Weiterbildungen und unserer Beratung.

So gelingt die digitale Transformation in Learning & Development. 

 

AKTUELLES

 

AGILE LERNBEGLEITUNG

 
 
DIE STRATEGIE FÜR WIRKSAMES LERNEN

Bild1.png

 

 

Lernen befähigt Menschen, Probleme zu lösen und Herausforderungen zu bewältigen. L&D-Verantwortlichen bietet sich heute eine enorme Vielfalt, dieses Ziel zu erreichen: Viele neue digitale und analoge Lernformate – und innovative Lernprozesse, die klassisches und agiles Lernen verbinden. Wer die Möglichkeiten richtig ausschöpft, hilft Lernenden ihr Potential zu entfalten und ihre Performance zu steigern.

Wir fokussieren uns auf agile Lernbegleitung: auf eine der wirksamsten Strategien für Lernen im 21. Jahrhundert. Was erreichen wir dank agiler Lernbegleitung? 

Flexibilität

Lernen muss heute flexibel sein. Agile Lernbegleitung reagiert schnell auf Bedarf; Lernende wissen ja am besten, was sie brauchen. Also Lernen im „moment of need“ mit dem Ziel, schnell Performance zu steigern. Dieser praxisnahe Ansatz ist eine echte Hilfe für Mitarbeiter*innen – und macht Unternehmen durch schnelles Lernen wettbewerbsfähig!

Effizienz

Moderne Lernpfade verschmelzen Lernen und Arbeit. Das macht das agile Lernen so erfolgreich! Ein Beispiel: Bereits in der Lernphase bearbeiten Mitarbeiter*innen echte Aufgaben, die auf ihrem Schreibtisch liegen. Lernen und Arbeit gehen Hand in Hand. Dies zahlt sich aus – durch guten Lerntransfer und Kosteneffizienz.

Wirksamkeit

Lernen dreht sich im Kreis (im guten Sinne!). Wir sprechen von Agile Learning Loops. Ein Loop startet mit einem Lernimpuls. Dann geht es ans Ausprobieren in der Praxis. Anschließend erhalten die Lernenden Feedback und optimieren ihre Fähigkeiten. Professionelle Lernbegleitung sorgt dafür, dass diese Loops nirgends unterbrochen werden und macht damit Lernen wirksam. 

Erfolgskontrolle

Agile Lernbegleitung zeigt unmittelbar, wie das Lernen in der Praxis zu besserer Leistung führt. Direkte Steigerung der Performance – es gibt wohl kaum einen besseren Erfolgsindikator für erfolgreiches Lernen!

 

WEITERBILDUNG

 
 
DAMIT AGILE LERNBEGLEITUNG KLAPPT

Als Agile Lernbegleiter*innen bezeichnen wir diejenigen, die Lernen heute gestalten. Sie sind mehr als Trainer*innen für Präsenz- und Online-Veranstaltungen. Agile Lernbegleitung umfasst ein ganzes Bündel an verschiedenen Rollen und Aufgaben. Hierzu bieten wir Weiterbildungsmodule an, aus denen Sie sich je nach Anlass und Bedarf ein passendes Menü zusammenstellen können. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl. 

 
 
UNSERE MODULE

Online Trainer*in


Der Bedarf an professionellen Online Trainern war nie höher als heute. Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, die Ihnen der virtuelle Klassenraum bietet. So vermitteln Sie Ihre Inhalte kurzweilig und wirksam. 2-in-1 Nutzen Am Ende des Moduls haben Sie gleich zweierlei Nutzen erlangt:

  1. Kompetenz:
    Sie können didaktisch durchdachte Online Trainings konzipieren und beherrschen die Technik, um sie professionell durchzuführen.
  2. Produkt:
    Sie haben sowohl das Konzept für ein Online Training als auch die zur Durchführung nötigen Medien erstellt.
Inhalte
  • Besonderheiten von Online Trainings
  • Tools im Überblick
  • Technik meistern: Hardware und Software
  • Beziehung herstellen in der virtuellen Lernumgebung
  • Online Trainings zielführend steuern
  • Präsentation und persönliche Wirkung im virtuellen Raum
  • Professionelle Online Trainings konzipieren
  • Werkzeugkoffer interaktiver Online Trainingsmethoden
  • Online live visualisieren
Prüfungsvorbereitung E-Trainer (TÜV) Die Ausbildung ist von PersCert TÜV anerkannt als Vorbereitung auf die Prüfung E-Trainer (TÜV). Interesse oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!




Keynotes


Wir bieten Keynotes zu folgenden Themen an:​​​​​​​​​​​​​​

  • Agile Lernbegleitung
  • Nachhaltiges Lernen
  • Agiles Lernen
  • Vom Trainer zum agilen Lernbegleiter
  • Selbstgesteuertes Lernen unterstützen
  • Wirkungsvolle Lerndesigns
  • Lernen und Geschäftsstrategie
  • Lernkultur etablieren
Interesse oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!




Lerntransfer-Booster für Trainer*innen


Infos und Anmeldung hier




Content Designer*in


Erstellen Sie einfache und leicht aktualisierbare Wissenskonzentrate ohne großen technischen Schnickschnack, aber mit großer Wirkung in Form von kurzen Lernvideos. So ermöglichen Sie Ihren Lernenden die orts- und zeitunabhängige Aufnahme von Wissen. 2-in-1 Nutzen Am Ende des Moduls haben Sie gleich zweierlei Nutzen erlangt:

  1. Kompetenz:
    Sie können didaktisch durchdachten Lerncontent konzipieren und mit „Bordmitteln" produzieren.
  2. Produkt:
    Sie haben einen Lerncontent erstellt und können ihn in Ihren Lernprozessen anbieten.
Inhalte
  • Lernvideo - die moderne Flipchart
  • Lernvideoarten: Real-, Visu- und Bildschirmvideo
  • Einfach und professionell: Lernvideos erstellen mit Bordmitteln
  • Vom Storyboard bis zur Produktion: Schritte zum Lernvideo
  • Lernvideos ausliefern
  • Skalierbarkeit nutzen: Einmal erstellt, unbegrenzt einsetzen
Interesse oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!




Face-to-face Trainer*in


Face-to-face Trainings sind der Klassiker in der Weiterbildung und haben auch weiterhin ihre Daseinsberechtigung. Gut gestaltet gewinnen sie sogar an Bedeutung. Denn die wertvolle Präsenzzeit eignet sich hervorragend für Übungen und qualifiziertes Feedback. 2-in-1 Nutzen Am Ende des Moduls haben Sie gleich zweierlei Nutzen erlangt:

  1. Kompetenz:
    Sie kennen Möglichkeiten und Anforderungen von Face-to-face Trainings als Teil von Blended Learning-Prozessen und können sie entsprechend konzipieren und durchführen.
  2. Produkt:
    Sie haben ein an Blended Learning angepasstes Face-to-face Trainingskonzept sowie die zur Durchführung nötigen Medien erstellt.
Inhalte
  • Wann macht Face-to-Face im Blended Learning Sinn?
  • Naives und gezieltes Üben
  • Fallstudien und Rollenspiele entwickeln und durchführen
  • Training on the Job & Shadowing
  • Barcamp & Co: (Agile) Austauschformate durchführen
  • Digitale Medien in Face-to-Face einsetzen
  • Durchführung einer Sequenz aus Ihrem Face-to-Face Konzept und Feedback

Interesse oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!




Lerndesigner*in


Heute stehen eine Vielzahl an analogen, klassischen, digitalen und agilen Lernformaten für Lernprozesse zur Verfügung. Mixen Sie passende Lernformate so miteinander, dass ein optimales Lernergebnis für Ihre Lernenenden möglich wird! 2-in-1 Nutzen Am Ende des Moduls haben Sie gleich zweierlei Nutzen erlangt:

  1. Kompetenz:
    Sie können didaktisch durchdachte und praxistaugliche Lerndesigns mit innovativen Lernformaten entwickeln und anbieten.
  2. Produkt:
    Sie haben zu einem Thema Ihrer Wahl ein Lerndesign mit innovativen Lernformaten entwickelt, das Ihnen als Grundlage für konkrete Angebote dient.
Inhalte
  • Performance-Orientierung
  • Didaktische Prinzipien: agil & wirkungsvoll
  • Digitale und analoge Lernformate von A-Z: Was eignet sich wofür?
  • Selbstgesteuertes und geleitetes Lernen
  • Individuelle Lernpfade und adaptives Lernen
  • Wie klappt eine gute Verzahnung der Formate?
  • Technik, Tools und Organisation
  • Kalkulation & Preisgestaltung
Interesse oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!





 
 
BELIEBTE MODUL-KOMBINATIONEN

 

 

Kombi-Trainer*in = Online Trainer*in + Face-to-face Trainer*in

E-Trainer (TÜV) = Online Trainer*in + Personenzertifizierung durch TÜV Rheinland

TR-Testmark_0000074612_DE_CMYK_with-QR-C

 

 

Zertifizierter agiler Lernbegleiter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation =​ Online Trainer*in + Face-to-face Trainer*in + Lerndesigner*in + Content Designer*in + Personenzertifizierung durch TÜV Rheinland

TR-Testmark_0000071911_DE_CMYK_with-QR-C

 
Da alle Module nach den Prinzipien agiler Lernbegleitung gestaltet sind, erfahren Sie agile Lernbegleitung hautnah in der Rolle als Lernende*r. Wesentlich sind die Agile Learning Loops: in ihnen vollzieht sich Lernen und durch sie wird Lernen nachhaltig. In der Grafik sehen Sie, aus welchen Elementen diese Loops bestehen. Für die Umsetzung eignet sich ein Mix an unterschiedlichen Lernformaten wie z.B. Lernvideos, Live-Online-Trainings, Face-to-face Trainings etc. Die Auswahl der jeweiligen Lernformate richtet sich einerseits nach didaktischen Überlegungen und andererseits nach Ihrem Bedarf. Wir erstellen den optimalen Lernformat-Mix für Sie, damit Lerntransfer gelingen kann. 

 
 
ABLAUF DER MODULE

Bild2.png

1. Onboarding

Vor dem eigentlichen Lernen geht es  zunächst darum, Ziele, Inhalte, Verantwortlichkeiten und Vorgehensweise des Lernprozesses zu klären, damit Sie sich ganz auf das Lernen konzentrieren können.

Bild4.png

2. Lernimpuls

Lernimpulse erhalten Sie in Form von Online Trainings, Lernvideos, Podcasts oder anderen geeigneten Lernformaten. Sie sind leicht verständlich, ansprechend und wohl dosiert aufbereitet.

Bild9.png

3. Anwendung

Die Lernimpulse sind mit praktischen Aufgaben verknüpft. So wenden Sie die neuen Inhalte direkt in Ihrer Praxis an. Hierfür stehen Ihnen Vorlagen, Checklisten, Methodensammlungen etc. zur Verfügung.

Bild7.png

4. Reflexion & Feedback

Durch qualifiziertes Expertenfeedback erfahren Sie, welche Aspekte Ihnen gut gelungen sind und an welchen Stellen Sie Ihr Arbeitsergebnis wie optimieren können.

Bild6.png

5. Optimierung

Sie wählen, welche Punkte aus dem Feedback Sie nutzen möchten, um Ihre Konzepte und Fertigkeiten im nächsten Schritt zu optimieren. ​

Bild3.png

6. Retro

In den Retros werfen wir gemeinsam einen Blick auf den zurückliegenden Abschnitt des Lernprozesses und planen das weitere Vorgehen. 

Bild10.png

7. 1:1-Begleitung

Im 1:1 Setting unterstützen wir Sie individuell. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Lernvorhaben bzw. Ihren Lernfortschritt zu reflektieren, Feedback zu Ihren Arbeitsergebnisse zu erhalten sowie individuelle Fragen zu klären.

Bild5.png

8. Community

Sie lernen von und mit anderen Lernenden und haben die Möglichkeit, sich untereinander zum Gelernten auszutauschen, Inhalte zu teilen und Lerngruppen zu bilden.

 

BERATUNG

 

DIE BASIS FÜR GELINGENDES CORPORATE LEARNING SCHAFFEN

Leider wird es allzu oft vernachlässigt: Neue Wege des Lernens erfordern auch neue Wege des Führens und der Zusammenarbeit. Es ist nicht damit getan, lediglich auf der didaktischen oder gar nur technischen Ebene etwas zu verändern. Damit Lernen wirksam werden kann, ist oft eine Anpassung auf verschiedenen Ebenen nötig.

 

Typische Fragen sind:

 

  • Welche Prozesse, Strukturen und Aufgabenbereiche ändern sich? 

  • Wie verändert sich die Rolle der Führungskräfte und von HR?

  • Welche kulturellen Voraussetzungen braucht es für die Umsetzung?

  • Wie nehmen wir unsere internen Trainer*innen mit?

  • Wie überzeugen wir skeptische Lernende? 

Als Change-Experten erarbeiten wir mit Ihnen die organisationalen Auswirkungen: Wer ist betroffen? Welche Auswirkungen haben die Veränderungen? Wie sehen die Change-Story und die Change-Kommunikation aus? Wer hat welche Verantwortung? Wie sieht die Roadmap aus? Welche Qualifizierung ist für die Umsetzung nötig?

Sie wollen einen noch umfassenderen Blick auf Ihre Organisation werfen? Zusammen mit unserem Kooperationspartner Goll Consulting realisieren wir für Sie Projekte zu den Themen Führung, Change-Management, Strategie und Organisation​.

ÜBER UNS

 

 

BRÜCKENBAUER 

Seit 2013 beschäftigen wir uns intensiv mit den Möglichkeiten von digitalem Lernen und Blended Learning, zunächst als Leiter des Bereichs Lernen und Entwicklung bzw. als Leiterin des Blended Learning-Teams bei Neuland & Partner. Seit 2017 begleiten wir Unternehmen aller Größen und Branchen sowie interne und selbstständige Trainer*innen mit unserem eigenem Unternehmen Dr. Sammet & Wolf. 

Wir kombinieren zwanzig Jahre analoge Erfahrungen in der Personal- und Organisationsentwicklung mit der Digitalerfahrung und dem Innovationsgeist einer Millennials. Dieser Mix drückt aus, was uns ausmacht:

 

Wir verstehen uns als „Brückenbauer“ zwischen analogem und digitalem Lernen einerseits sowie zwischen klassischem und agilem Lernen andererseits.

DR. JÜRGEN SAMMET

Agiler Lernbegleiter und Berater

Dr. phil. und Diplom-Pädagoge 

 

Geschäftsführender Gesellschafter seit 2017

(Dr. Sammet & Wolf) 

Lehrbeauftragter seit 2020

(Universität Kassel)

 

Associate Partner seit 2018

(Goll Consulting)

 

Leiter Lernen & Entwicklung (2013 – 2016) 

(Neuland & Partner)

 

Berater, Trainer und Coach (2006 – 2016)    

(Neuland & Partner)

 

Berater und Head of Training (2003 – 2006)    

(Profund)

JACQUELINE WOLF

Agile Lernbegleiterin und Beraterin

Diplom-Pädagogin und Systemische Beraterin

 

Geschäftsführende Gesellschafterin seit 2017

(Dr. Sammet & Wolf) 

 

Lehrbeauftragte seit 2018

(Universität Konstanz)

 

Online Trainerin (2017)

(BASF SE)

 

Teamleiterin Blended Learning (2014 – 2016) 

(Neuland & Partner)

 

Trainerin (2014 – 2016) 

(Neuland & Partner)

  • Weiß LinkedIn Icon
  • https://www.xing.com/profile/Juergen
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • https://www.xing.com/profile/Jacquel
  • Weiß YouTube Icon
Beste Berater.png
mentus.png
Liga.JPG
Udo.JPG

 

 

KOOPERATIONSPARTNER

elearning journal.PNG

 
 
REFERENZEN

Abtei Münsterschwarzach​

Aral AG

Atlas Copco Holding GmbH

BASF SE

Bristol Myers Squibb

DATEV eG

DZ BANK

DBVC - Deutscher Bundesverband Coaching e.V. 

Forschungsgesellschaft der FH Kärnten 

Goethe-Universität Frankfurt am Main

IHK Akademie München und Oberbayern

IM|S Intelligent Media Systems AG

KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.

Linde Material Handling GmbH

PUNKTUM Werbeagentur GmbH

Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Roche Diagnostics International AG

Schwarz Produktion GmbH & Co. KG 

Stiftung Polytechnische Gesellschaft

UNIKIMS - Management School der Universität Kassel
Universität Konstanz

Vector Informatik GmbH

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh

100+ selbstständige Trainer